Thomas Engels Ahnenforschung      
 

Diese Internetseiten sind in Januar 2015 erstellt und zum ersten Mal wurden die vor 5 Jahren ins Internet geschickt . Danach mehrmals ergänzt.  Die neuesten Daten stammen aus einem  OFB für Wiesloch bei Heidelberg (B-W) und Forschungen in ein LDS Center in Trollhättan, Schweden. Dazu hat Ancestry sich erheblich verbessert und viele Personen in Berlin sind dadurch entdeckt.

Meine Familie ist auf Vaters Seite teils aus Deutschland teils aus Schweden. Der Opa väterlichseits war in Elsass geboren, in Strassburg, und nach dem ersten Weltkriege, um 1922, fuhr er nach Schweden und heiratete meine zukünftige Oma. Als Elsäßer hat er ja auch seine Heimat verloren und als arbeitsloser Diplom-Ingenieur wollte er die Welt sehen.

Auf Großvaters Seite sind die älteste, bis jetzt gefundene Vorfahren aus der Neumark, aus Zellin östlich von der Oder. Leider sind es unmöglich in dieser Richtung weiter zu kommen. Fast alles ist im Kriege zerstört. Danach finden wir die in Brandenburg a d Havel und Berlin.
Ein Teil der Familie ,,wanderte " nach Elsass, Straßburg aus. Aus anderen DörferbStädte wie Kehl und Wiesloch i Baden kamen auch viele Vorväter.   Die die in Wiesloch und um Eppingen jetzt noch wohnen stammen zum Teil aus der Schweiz, Hedingen

Die Daten sind so weit ich weiß korrekt und aus vielen Quellen geholt. Ich habe auf Kommentare verzichtet, die sind aber in meinem Rechner. Wenn Sie was von mir wünschen, bitte kontaktieren Sie mich! Letztens habe ich wie viele andere auch mein DNA testen lassen. Neue Zweige der Forschung sind  entdeckt und das macht ja Spass! Leider nur in Schweden und nicht in Deutschland - warum?

Haben Sie ,,besseren/genaueren" Daten oder haben Sie Fehler gefunden,  bitte melden Sie es in einer E-mail an:
thomas.e.engel (at) kyrkengel.se 



Erwin Engel, Grossvater

Website counter
17 Dez 2011